Eiskletterkurse für Anfänger und Fortgeschrittene in den Dolomiten, Val di Cogne und Chamonix


Eisklettern Basiskurs im Val di Cogne, Gran Paradiso Nationalpark     Infos

Dieser Eiskletterkurs für Anfänger wird im Val die Cogne und seinen Seitentälern Valnontey und Valeille durchgeführt. Alle Eisklettergebiete bietet dem Einsteiger eine Vielzahl leichter Trainingsmöglichkeiten mit kurzen Zustiegen. 

Programm: Spezielle Klettertechniken im Eis, Sicherungstechniken für den Vor- und Nachstieg, Toprope-Klettern, Vorstiegstraining, Abseilen im Steileis, Taktik beim Eisklettern, Alpine Gefahren.

Voraussetzungen: Sportklettern oder Erfahrung in alpinen Eistouren, persönliche Eiskletterausrüstung.

Ausrüstungsliste Eisklettern     zum Download

Literatur: Eiskletterführer Alpine Ice, Die 600 schönsten Eisfälle im Alpenraum und Karte IGN, Gran Paradiso 101

Termine
21.01.-24.01.2021     W 1021     zur Anmeldung
28.01.-31.01.2021     W 1121     zur Anmeldung

Leistungen
· Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer IVBV/UIAGM
· Organisation
· 3 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer
· 3 x Halbpension
· Leihausrüstung: Schneeschuhe, Teleskopstöcke

Kleingruppe: 2 Teilnehmer*innen

Preis € 1.290,-


Eisklettern Aufbaukurs Val di Cogne, Gran Paradiso Nationalpark     Infos

Aufbauend auf den Einsteigerkurs wird bei diesem Aufbaukurs der Vorstieg in Mehrseillängebrouten geübt und in selbständigen Seilschaften geklettert. Das Val di Cogne bietet unzählige Eisklettermöglichkeiten in allen Schwierigkeitsgraden und ist daher für diesen Kurs besonders gut geeignet.

Programm: Spezielle Klettertechniken, Sicherungstechniken für den Vor- und Nachstieg, Vorstiegstraining, Mehrseillängen Routen, Abseilen im Steileis, Taktik beim Eisklettern, Alpine Gefahren.

Voraussetzungen: Basiskurs Eisklettern oder Erfahrung in alpinen Eistouren, persönliche Eiskletterausrüstung.

Ausrüstungsliste Eisklettern     zum Download

Literatur: Eiskletterführer Alpine Ice, Die 600 schönsten Eisfälle im Alpenraum und Karte IGN, Gran Paradiso 101

Termine
28.01.-31.01.2021     W 1221     zur Anmeldung
04.02.-07.02.2021     W 1321     zur Anmeldung

Leistungen
· Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer IVBV/UIAGM
· Organisation
· 3 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer
· 3 x Halbpension
· Leihausrüstung: Schneeschuhe, Teleskopstöcke

Kleingruppe: 2 Teilnehmer*innen

Preis € 1.290,-


Eisklettern in Südtirol Dolomiten     Infos

Südtirol bietet eine Vielzahl bester Eiskletterrouten im Herzen der Dolomiten. Von kurzen Eisfällen bis zu alpinen Eiskletterrouten ist alles möglich.

Programm: Eisklettern im Ahrn- oder Reintal, Dolomiten rund um das Grödnerjoch. Das Gebiet wird je nach den Verhältnissen ausgewählt.

Voraussetzungen: Basiskurs Eisklettern oder eigene Erfahrung im Eisklettern.

Ausrüstungsliste Eisklettern     zum Download

Literatur: Eiskletterführer Südtirol - Dolomiten, Panico Alpinverlag

Termin
10.02.-14.02.2021     W 1421     zur Anmeldung

Leistungen
· Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer IVBV/UIAGM
· Organisation
· Leihausrüstung: Schneeschuhe, Teleskopstöcke

Kleingruppe: 2 Teilnehmer*innen

Preis € 1.180,-

Teilnehmerzusatzkosten: Hotelübernachtung und Abendessen ca. € 75,- pro Tag.


Alpines Eisklettern in Chamonix Montblanc     Infos

Die Eistouren in der Montblancgruppe sind in ihrer Vielfalt nicht zu überbieten. Rund um die Turiner- und Cosmiquehütte gibt es eine Vielzahl interessanter Eistouren.

Tourenmöglichkeiten: Tour Ronde (3792 m): Nordwand, Gervasutti-Couloir, Rebuffat-Couloir. Mont Blanc du Tacul (4248 m): Chéré, Contamine-Mazeaud, Contamine-Grisolle, Albinoni-Gabarrou.

Voraussetzungen: Erfahrung auf Hochtouren und im Eisklettern, Kondition für eine Tourendauer von 8-10 Stunden.

Ausrüstungsliste Eisklettern     zum Download

Literatur: Eiskletterführer Cascades autour du Mont-Blanc Tome 1; IGN Chamonix 3630 OT und IGN St-Gervais-Les-Bains 3531 ET

Termin
29.04.-02.05.2021     W 1521     zur Anmeldung

Leistungen
· Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer IVBV/UIAGM
· Organisation

Kleingruppe: 2 Teilnehmer*innen

Preis € 1.190,-

Teilnehmerzusatzkosten: Hüttenübernachtung inkl. Halbpension ca. € 70,- pro Tag, Bahnen ca. € 60,-


Eisklettern in Norwegen     Infos

Der lange norwegische Winter sorgt für massives Eis bis in das Frühjahr hinein. Ab Februar hat es schon relativ lange Tage und es ist zum Glück nicht mehr ganz so kalt, Eisklettern ist bis März gut möglich. Unzählige Eisfälle, mit bis zu 15 Seillängen in allen Schwierigkeitsgraden gibt es, die meisten sind leicht erreichbar. Nach dem Eisklettern ist zur Erholung und Entspannung ein Saunabesuch möglich. Wir übernachten in einem gemütlichen Blockhaus und kochen das Essen selbst.

Eisklettergebiete: Rjukan, Hemsedal, Oppdal und Sunndal.
Für weitere Detailinformationen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.