Kurs für Spaltenbergung und Eisausbildung


Spaltenbergungskurs und Eisausbildung für leichte vergletscherte Hochtouren     Infos

In diesem 4-tägigen Ausbildungskurs erlernen Sie alle wichtigen Fähigkeiten und Kenntnisse um leichte vergletscherte Hochtouren selbständig durchzuführen. Das Gebiet rund um den Steingletscher und das Sustenhorn ist für diesen Kurs ideal.

Geplantes Programm Praxis:  Gehen im Firn und Eis, Steigeisentechniken und Gebrauch von Pickel, Gebrauch und Einsatz von Teleskopstöcken, Bremstechniken im Firn, Sichern im Firn und Eis, Knoten- und Seilkunde, Anseilen und Fortbewegung auf dem Gletscher, Spaltenbergungstechniken (Lose Rolle, Manschaftszug, Schweizer Flaschenzug, Selbstrettung), Techniken zum Ablassen und Abseilen. Theorie: Ausrüstung- und Materialkunde, Tourenplanung und Orientierung, Alpine Gefahren, Biwak, Notfall und Notfallmeldung.

Voraussetzungen: Kondition für ganztätige Aktivität im Freien mit Auf- und Abstiegen bis zu 1000 Höhenmeter.

Gebiet/Hütte: Sustenpass Schweiz, Steingletscher und Tierberglihütte SAC-Hütte

Tourenmöglichkeiten: Gwächtenhorn (3420 m), Sustenhorn (3503 m)

Ausrüstungsliste Spaltenbergung und Eiskurs     zum Download  

Termin
14.07. - 17.07.2022     S A0121     zur Anmeldung

Leistungen
· Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer IVBV/UIAGM
· Organisation
· Veranstalterhaftpflichtversicherung

Gruppengröße: 5 - 6 Teilnehmer*innen

Bergführerhonorar pro Person € 450,-

Teilnehmerzusatzkosten für DAV-Mitglieder: Steingletscher und Tierberglihütte SAC-Hütte, 3 Übernachtungen inkl. Halbpension ca. CHF 210,-