Specials

Hochblassen - Blassengrat

Der Blassengrat ist klettertechnisch schwieriger als der Jubiläumsgrat und verläuft vom Hohen Gaif zur Blassenspitze und weiter auf den Hochblassen. Die gesamte Gratlänge beträgt ca. 3000 m, der Höhenunterschied 600 m und die Schwierigkeiten bewegen sich im 2.-3. Grad, hinzu kommt eine Abseilstelle von 20 m. Es ist mit einer Gesamtdauer von rund 8 Stunden zu rechnen.

Geplantes Programm
1. Tag: Anreise und Treffpunkt Kreuzeckhaus, Übernachtung. 2. Tag: Früher Start, Aufstieg über die Schöngänge zum Stuibensee und auf den Hohen Gaif (2289 m), hier beginnt die teilweise ausgesetzte Kletterei auf den Hochblassen (2703 m), Abstieg über die Grieskarscharte und zurück zum Kreuzeckhaus.

Voraussetzungen
Trittsicherheit auf schmalen Graten, Schwindelfreiheit, Klettern im Auf- und Abstieg im 2.-3. Grad sowie eine sehr gute Kondition für eine Gesamtgehzeit von rund 8 Stunden.

Karte und Literatur
Alpenvereinskarte Nr: 4/2, Wetterstein- und Miemminger Gebirge. Wetterstein Nord, Panico Alpinverlag.

Persönliche Ausrüstung Klettern
Geeignete knöchelhohe Leichtbergschuhe zum Klettern (Empfehlung: La Sportiva - Ganda Guide oder Trango Evo, Scarpa - Ascent Pro GTX), Anseilgurt, Sicherungsgerät für Einfach- oder Doppelseil (Petzl Reverso 4, Black Diamond ATC-Guide), 1 Bandschlinge vernäht mit Länge 60 cm, 1 Bandschlinge vernäht mit Länge 120 cm, 1 Prusikschlingen (Kernmantel 6 mm Durchmesser, Länge 430 cm), 1 Kurzprusikschlinge zum Abseilen (Kernmantel 6 mm Durchmesser, Länge ca. 90 cm), 2 HMS-Karabiner mit Schraubverschluß, 1-2 Schraubkarabiner, Helm. Eine ausführliche Ausrüstungsliste erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Termin nach Vereinbarung

Leistungen
• Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer
• Organisation

Preis € 690,-
1 Teilnehmer pro Bergführer

Teilnehmerzusatzkosten
1 Hüttenübernachtung inkl. Halbpension für DAV-Mitglieder und Bergbahnen ca. € 70,-

........................................................................................

nach obendrucken

 

Angebote

 

Schneeschuhwandern
Eisklettern
Winterbergsteigen
Freeride Ski
Heliski
Skitouren
Skidurchquerungen
Kletterkurse
Kletterführungen
Klettersteige
Hochtouren
Viertausender der Alpen
Montblancbesteigung
Eistouren
Exklusivführungen im Winter und Sommer