Specials infos

Weismies 4064 m und Lagginhorn 4010 m

Allgemeines
Der Weismiesgipfel (4064 m) zählt zu den leichteren Viertausender der Walliser Alpen. Besonders abwechslungsreich ist der Aufstieg über den felsigen Südostgrat. Die Kletterei ist leicht und bewegt sich im 2. Schwierigkeitsrad. Vom Gipfel geht es über steile Firnhänge und über den spaltigen Gletscher zur Hohsaashütte (rund 3100 m), hier übernachten wir. Von der Hohsaashütte (3100 m) ist am nächsten Tag das Lagginhorn (4010 m) gut erreichbar. Auch hier wechseln sich Passagen mit Fels und Firn ab. Auch wenn beide Touren eher als „leicht“ eingestuft werden, dürfen sie nicht unterschätzt werden. Nach dem Lagginhorn fahren wir mit der Seilbahn zurück nach Saas Grund.

Voraussetzungen “Leichte Hochtouren”
Allgemeines: Für Anfänger und geübte Bergwanderer geeignet. Kondition: Die Aufstiege mit bis zu 1200 Höhenmeter dauern 3-5 Stunden, hinzu kommt der Abstieg. Technik: Gletschertouren, Sicheres Steigeisengehen im Firn und Eis (Vertikalzackentechnik bis 45 Grad), Trittsicherheit im Firn, Eis und Fels, Klettern im 2. Grad im Aufstieg und im Abstieg. Empfohlener Ausbildungskurs: Grundkurs Eis.

Karte und Literatur
Landeskarte der Schweiz, Blatt 284/Mischabel.
Schweizer Alpen-Club, Alpinführer Hochtouren im Wallis, Hermann Biner.

Persönliche Ausrüstung Hochtouren
Steigeisenfeste Bergschuhe, Gamaschen, 12-Zack-Steigeisen mit Antistollplatte, Steigeisenbeutel, Pickel, Anseilgurt, Schraubkarabiner, HMS-Karabiner, Abseilachter, Prusikschlingen, Bandschlinge, Helm mit Stirnlampenbefestigung, Rucksack, warme und wetterfeste Bekleidung, eventuell Daunenweste oder Daunenjacke, Mütze, warme Fingerhandschuhe, Ersatzhandschuhe, Stirnlampe und Ersatzbatterien, Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz, Proviant, Trink- oder Thermosflasche, Ersatzwäsche, leichter Hüttenschlafsack aus Seide. Eine ausführliche Ausrüstungsliste erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Termin nach Vereinbarung
Für diese Tour sind 3 Tage einzuplanen.

Leistungen
• Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer
• Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
• Organisation

Bergführerhonorar pro Person
Bei 1 Teilnehmer = € 1590,-
Bei 2 Teilnehmer = € 820,-

Teilnehmerzusatzkosten
2 Hüttenübernachtungen inkl. Halbpension ca. CHF 140,- für DAV-Mitglieder und Seilbahn ca. CHF 35,-

........................................................................................

nach obendrucken

 

Angebote

 

Schneeschuhwandern
Eisklettern
Winterbergsteigen
Freeride Ski
Heliski
Skitouren
Skidurchquerungen
Kletterkurse
Kletterführungen
Klettersteige
Hochtouren
Viertausender der Alpen
Montblancbesteigung
Eistouren
Exklusivführungen im Winter und Sommer