Skidurchquerungen infos

Skidurchquerung Wildstrubelgruppe
Nicht ganz so hoch, nicht ganz so anstrengend wie im Bereich der Viertausender, aber trotzdem ein Erlebnis mit vielen schönen Abfahrten und Gipfelausblicke vom Weisshorn bis zum Montblanc - es lohnt sich!

Geplantes Programm
1. Tag: Treffpunkt in Kandersteg, Auffahrt Sunbüel (1934 m), Aufstieg zum Berghotel Schwarenbach (2060 m), Übernachtung. 2. Tag: Roter Totz (2848 m), Abfahrt zur Lämmerenhütte (2501 m), Übernachtung. 3. Tag: Schwarzhorn (3105 m), Abfahrt zur Lämmerenhütte (2501 m), Übernachtung. 4. Tag: Wildstrubel (3244 m), Abfahrt zur Engstligenalp (1964 m), Berghaus Übernachtung.
5. Tag: Ammertenspitz (2613 m), Abfahrt nach Lenk (1105 m), mit Liften in das Skigebiet von Adelboden / Hahnenmoospass, mit ÖVM zurück nach Kandersteg, Verabschiedung.

Voraussetzungen Leichte bis anspruchsvolle Skidurchquerung

Karte: Landeskarte der Schweiz, Blatt 263 S/Wildstrubel

Termin
04.04.-08.04.2018  W 2718 zur Anmeldung

Leistungen
· Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer IVBV/UIAGM
· Organisation
· Leihausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Lawinensonde

Kleingruppe: 4-6 Teilnehmer

Preis € 620,-

Teilnehmerzusatzkosten: Hütte/Berghotel Übernachtung inkl. Halbpension ca. CHF 65,- bis ca. CHF 95,- pro Tag; Bergbahnen und Transfers ca. CHF 70,-

........................................................................................

nach obendrucken

 

Angebote

Skidurchquerung
Glarner Alpen

Skidurchquerung
Wildstrubelgruppe

Skidurchquerung
Berner Alpen

Ski Haute Route
Walliser Alpen

Schneeschuhwandern
Eisklettern
Winterbergsteigen
Freeride Ski
Heliski
Skitouren
Skidurchquerungen
Kletterkurse
Kletterführungen
Klettersteige
Hochtouren
Viertausender der Alpen
Montblancbesteigung
Eistouren
Exklusivführungen im Winter und Sommer
br />