Specials infos

Montblanc 4810 m - Skibesteigung

Allgemeines
Von Chamonix ist der Montblanc (4810 m) zum Greifen nahe und immer wieder beeindruckend. Über die vergletscherte Nordseite verläuft der Anstieg in mehreren Etappen: Auffahrt mit der Seilbahn zur Mittelstation der Seilbahn Aiguille du Midi (2310 m), nun folgt ein vierstündiger Aufstieg zum Refuge des Grands-Mulets (3051 m). Nächtlicher Start, über den steilen Nordgrat “Route Royal” auf den Dôme du Goûter (4304 m), hier müssen die Ski teilweise auf dem Rucksack getragen werden. Danach geht es über die weiten Hänge zum Vallot-Biwak (4362 m) und über den schmalen Bossesgrat erreicht man den Gipfel - endlich ist man am Ziel.
Wegen behördlicher Vorschriften der Gemeinde Chamonix/St. Gervais und aus Gründen der Sicherheit, sind bei einer Montblancbesteigung höchstens 2 Teilnehmer pro Bergführer möglich.

Hinweise zu Klima, Temperaturen, Wetter und Risiken
Die Besteigung des Montblanc ist für Anfänger ohne Skitourenerfahrung und ohne Steigeisenkenntnisse nicht geeignet. Die Montblancbesteigung ist mit der Besteigung des Kilimandjaro nicht vergleichbar. Aufgrund der Höhe ist vorab eine entsprechende Höhenanpassung notwendig. Kälte und starker Wind können die Besteigung erschweren oder sogar unmöglich machen. Die Temperaturen können sehr unterschiedlich sein, bis zu 30° C im Tal von Chamonix und auf dem Montblancgipfel je nach Temperatur und Windstärke auf nahezu 5000 m Höhe bis ca. - 25° C (Windchill-Faktor). Bei aller Vorsicht und Umsichtigkeit besteht immer ein gewisses bergsteigerisches Risiko wie Eisschlag, Erfrierungen, Gewitter, Höhenkrankheit, Kälte, Lawinen, Steinschlag, Sturm und Wettersturz.

Voraussetzungen “Schwere Skitouren”
Sehr gutes Fahrkönnen bei allen Schneebedingungen, sicheres Aufsteigen und Abfahren am Seil, sicheres Steigeisengehen, entsprechende Höhenanpassung und Kondition. Aufstiegszeit rund 7 Stunden, zuzüglich der Abfahrt, insgesamt ca. 10 Stunden.

Karten und Skitourenführer
IGN, St-Gervais-Les Bains 3531 ET.
Montblanc - Die 100 schönsten Skitouren, von Anselme Baud, Carta Verlag.

Infoblatt (PDF) zum Besteigen des Montblanc.

Persönliche Ausrüstung Skitouren
Eine ausführliche Ausrüstungsliste erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Termin für 3 Tage nach Vereinbarung

Leistungen
• Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer
• Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
• Organisation

Bergführerhonorar pro Person
Bei 1 Teilnehmer = € 1470,-
Bei 2 Teilnehmer = € 850,-

Teilnehmerzusatzkosten
2 Hüttenübernachtungen inkl. Halbpension für DAV-Mitglieder und Seilbahnen ca. € 180,-

........................................................................................

nach obendrucken

 

Angebote

 

Schneeschuhwandern
Eisklettern
Winterbergsteigen
Freeride Ski
Heliski
Skitouren
Skidurchquerungen
Kletterkurse
Kletterführungen
Klettersteige
Hochtouren
Viertausender der Alpen
Montblancbesteigung
Eistouren
Exklusivführungen im Winter und Sommer