Specials infos

Piz Badile - Nordkante

Allgemeines
Die Piz Badile Nordkante zählt zu den schönsten und eindrucksvollsten Kletterrouten der Alpen. Der ausgezeichnete Fels und die Tiefblicke beiderseits der Kante machen eine Begehung zum ganz besonderen Erlebnis. Erst im August 1923 entdeckte die Schweizer Seilschaft Alfred Züricher und Walter Risch diese markante Linie. Auch wenn diese Tour im Kletterführer Plaisir Süd erwähnt wird, bleibt sie eine hochalpine und ernste Kletterei.

Geplanter Tourenverlauf
1. Tag: Treffpunkt in Bondo, Fahrt bis Laret im Val Bondasca und Aufstieg zur Sasc Furä Hütte (1904 m), Übernachtung. 2. Tag: Nächtlicher Start zum Einstieg der Badile Nordkante, die Kletterei über die Nordkante benötigt rund 5-6 Stunden. Vom Gipfel des Piz Badile (3305 m) dauert der Abstieg zur Gianetti-Hütte ca. 3 Stunden, eventuell Abstieg ins Tal und Übernachtung im Val Masino. 3. Tag: Rückfahrt mit Taxi oder ÖV nach Morbegno, Chiavenna und Bondo.

Voraussetzungen
Sehr gute Kondition für einen langen Klettertag: Kletterlänge rund 1200 m mit einer Kletterzeit von ca. 5-6 Stunden. Zügiges Klettern im Nachstieg im Schwierigkeitsbereich IV/4a bis V/5a (stellenweise). Die Gesamtzeit liegt bei rund 10 Stunden.

Karte und Literatur
Landeskarte der Schweiz, Blatt 1296/Sciora.
Badile - Kathedrale aus Granit, AS Verlag.
Plaisir Süd Schweiz/Italien von Jürg von Känel, Filidor Verlag.

Persönliche Ausrüstung Klettern
Eine ausführliche Ausrüstungsliste erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Termin für 3 Tage nach Vereinbarung

Leistungen
• Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer UIAGM/IVBV
• Organisation

Preis € 1400,-
1 Teilnehmer pro Bergführer

Teilnehmerzusatzkosten
2 Hüttenübernachtungen inkl. Halbpension, Maut Val Bondasca, Rückfahrt nach Bondo ca. € 200,-

Diese Tour ist zur Zeit wegen dem Felssturz am Piz Cengalo und durch die mögliche Gefährdung im Val Bonda nicht möglich.

........................................................................................

nach obendrucken

 

Angebote

 

Schneeschuhwandern
Eisklettern
Winterbergsteigen
Freeride Ski
Heliski
Skitouren
Skidurchquerungen
Kletterkurse
Kletterführungen
Klettersteige
Hochtouren
Viertausender der Alpen
Montblancbesteigung
Eistouren
Exklusivführungen im Winter und Sommer